ENERGIE & LEBENSFREUDE

Auflösung Bilderrätsel Newsletter

Haben Sie das richtige Lösungswort herausgefunden?

 

 

 

NIKLAUS VON FLÜE
(1) Nike (2) Ausflug (3) Vogel

 

Niklaus von Flüe, auch Bruder Klaus genannt, lebte im 15.Jahrhundert in Obwalden. Nach einem erfolgreichen Leben in Beruf, Familie und Gesellschaft zog er mit 50 Jahren in den nahegelegenen Ranft. Dort lebte er 20 Jahre, betete, fastete, dachte nach und empfing mehr und mehr Besucher. Als Friedensstifter und Mystiker sehen noch heute viele Menschen in ihm den Schutzpatron der Schweiz. Seine Wirkungsstätte  ist ein besonderer Kraftort mit intensiver Ausstrahlung. Vom Kurhaus am Sarnersee kann Flüeli-Ranft wunderbar in einem Tag entdeckt werden – der Kurhaus-Bus bringt Sie hin.

 

   

E|Bike|T|Uhr > E-Bike-Tour

Nicht ganz richtig geschrieben... aber man versteht sich: E-Bike-Tour.
Kennen Sie's bereits? Das Hotel Kurhaus am Sarnersee eignet sich hervorragend als Ausgangs- und Schlusspunkt für Tagestouren. Die elektrifizierten Drahtesel können gemietet werden. Fragen Sie bei uns nach – Wir geben Ihnen gern Auskunft! (info@kurhaus.info)
Hier geht es übrigens noch zum Blog-Eintrag über einen solchen Ausflug bei uns in der Region.

   
   

Pan|o|ram|a

Wer “Hotel Kurhaus am Sarnersee” sagt, sagt “Panorama”.
Beim Blick aus dem Zimmerfenster, beim Spazieren im Park, beim Geniessen im Panorama-Restaurant – immer ist es da: das fantastische Panorama. Über den See gleitet der Blick zum Stanserhorn, Richtung Melchtal, entlang der Sachsler Bergkette und bis zu den ferneren weissen Berner-Bergen… Einfach schön.

   
   

Glauben | Berg

Die Moorlandschaft Glaubenberg liegt zwischen dem Entlebuch und dem Lungerer- sowie Sarnersee. Es ist die grösste Moorlandschaft der Schweiz. Mit 130 Quadratkilometern ist das Gebiet etwas grösser als der Vierwaldstättersee und bildet ein wichtiger Lebensraum für das stark gefährdete Auerwild.

Der Glaubenberg ist ein wunderbares Ziel für einen Ausflug – sowohl im Sommer als auch im Winter.

Winter-Aktivitäten (Schneeschuhtouren, Spaziergänge mit Halt im Bergrestaurant, Langlauf etc.) finden Sie hier

   
 

 

E|r|nte|D|ank

In allen Gemeinden in Obwalden wird im Herbst Älplerchilbi gefeiert. Mit diesem Ernte-Dank-Fest dankt man traditionell für einen schönen, ertragreichen Sommer und eine unfallfreie Alpzeit. Die Älplerchilbi ist ein jahrhundertealter Brauch mit Essen, Musik und Tanz. Daten und weitere Infos erfahren Sie hier auf Obwalden Tourismus.